Kontakt

Eine Stadt. Darunter eine Kindheit. Blicke von der Brücke. Darunter ein Schulterzucken. Eine Figur mit der Selbsterkundung im Schneidersitz und mit Löchern in der Erinnerung. Eine leise Verzweiflung trifft auf Klassenfahrt. Lütfiye Güzel, 1972 in Duisburg geboren und zwischen Ruhrgebiet und Berlin unterwegs, ist Dichterin und bringt seit 2014 Gedichte und Kurzprosa unter ihrem eigenen Label go-güzel-publishing heraus. Sie leitet Poetry-Workshops. 2017 wurde Lütfiye Güzel mit dem Literaturpreis Ruhr ausgezeichnet. Ihr neues Buch „nahezu nichts gelingt“ erschien im März 2020. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stadtbibliothek Duisburg mit freundlicher Unterstützung der AWO-Stiftung. Veranstaltungsort: Zentralbibliothek im Stadtfenster Steinsche Gasse 26 47051 DUISBURG

Share

Event veröffentlicht am 15.08.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media